SCHULE

Unsere Schule ist AKTIV

Unsere Schule ist ein Ort für NACHHALTIGES LERNEN & POTENTIALENTFALTUNG

  • AKTIV lernen
  • AKTIV in der Natur & in Bewegung
  • AKTIV in Projekten
  • AKTIV gestalten, mitmachen, mitreden
  • AKTIV miteinander
"Nachhaltig lernen kann man erst dann, wenn es emotional aufgeladen ist, also Freude macht."
Prof. Dr. Gerald Hüther

GRUNDSCHULE

  • Jahrgangsgemischte Lerngruppen (1.- 4. Klasse)
  • maximal 55 Schüler insgesamt
  • geplanter Schulstart: September 2019

  • Träger: gemeinnützige GmbH
  • Eine weiterführende Schule ab der 5. Klasse ist angedacht

mit folgendem Fokus:

  • Montessori-Pädagogik
  • Natur
  • Fremdsprache
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Einladen - Ermutigen - Inspirieren

Wir integrieren aktuelle neurobiologische Erkenntnisse, z.B. wie nachhaltig gelernt wird. 

Gleichzeitig fühlen wir uns den wertebezogenen Bildungs- und Erziehungszielen, wie sie auch in der Bayerischen Verfassung und den Lehrplänen formuliert sind, verpflichtet.

KONZEPT

Die Montessori Natur Schule Aichach hat im Konzept:

MONTESSORI PÄDAGOGIK

Montessori

Maria Montessoris Ansätze als Basis

  • Das Kind steht im Mittelpunkt
    • Individuelles Lernen im eigenen Tempo & eigenen Rhythmus
    • Selbständiges und eigenverantwortliches Lernen 
    • Lernen mit allen Sinnen
  • fächer-übergreifender & jahrgangsgemischter Unterricht
  • Lernen als natürlicher, lebenslanger Prozess
  • Bewegung
  • und desweiteren: Gemeinschaft, Kooperation & Co-Kreativität

"Erziehung ist Vorbild sein und sonst nichts als Liebe."
Maria Montessori

NATUR

Natur

 

Die Natur als maßgeschneiderter Entwicklungsraum & Erfahrungsraum:

  • Bewegung & Zeit „im Grünen“:
    • Eine freie Bewegungsentwicklung ist Voraussetzung für eine gesunde physische, psychische und kognitive Entwicklung des Kindes. 
    • Zeit in der Natur dient der Entwicklung der emotionalen Stabilität, der Konzentrationsfähigkeit und Kreativität.
  • Unterricht in der freien Natur und Exkursionen. Ein ständiges „grünes Klassenzimmer“
  • Verantwortungsvoller Umgang mit der Umwelt & unseren Ressourcen
    • Aufmerksam machen auf natürliche Prozesse in der Umwelt
    • Achtung und Respekt vor Pflanzen und Tieren
    • Mit allen Sinnen be-greifen
  • Umfassender & vernetzter Wissensaufbau im Sinne von Montessori: „Die Arbeit mit der Erde ist der Zutritt zum unbegrenzten Studium der Naturwissenschaften und Geschichte.“

SPRACHEN

SPRACHE

Die Sprache als Türöffner:

  • Die Freude am Entdecken von Neuem, von anderen Sprachen und deren Hintergründe steht im Mittelpunkt.
  • Fremdsprache ab der 1. Klasse
  • Immersiver Ansatz (Immersion = Eintauchen)
    • zu bestimmten Zeiten sind „native Speaker“ im Unterricht.
    • Eintauchen in die Fremdsprache im Unterricht. 

Wertschätzende Kommunikation

Wertschätzende Kommunikation

Die Wertschätzende Kommunikation als verbindendes Element im Miteinander:

  • Wertschätzende Kommunikation inspiriert durch die GfK von M. B. Rosenberg
  • Friedvolle verbindende Kommunikation für ein empathisches, harmonisches und somit starkes Miteinander
  • neue Wege der Konfliktlösung 

Einladen - Ermutigen - Inspirieren

INSPIRATIONSKULTUR

Die Inspiration als Motor:

  • „Einladen – Ermutigen – Inspirieren“ ist unser Mantra
  • Vertrauen, Beziehung und Respekt als Basis fürs Miteinander
  • Begeisterung als Basis für nachhaltiges Lernen
  • Unsere Lernbegleiter sind begeisterte Vorbilder
  • Co-Kreativität wird ermöglicht und gelebt
  • Lernbegleiter bringen Themen & Inhalte ein, die für die Schüler wichtig sind
  • Inspirierende Lernumgebungen und Projekte werden vorbereitet und die Kinder in ihrem selbstbestimmten Lernen begleitet.
  • Schüler werden eingeladen & ermutigt, ihre Ideen zu äußern, umzusetzen und mitzuarbeiten.
"Eigentlich braucht jedes Kind 3 Dinge. Es braucht AUFGABEN, an denen es wachsen kann, es braucht VORBILDER, an denen es sich orientieren kann und es braucht GEMEINSCHAFTEN, in denen es sich aufgehoben fühlt."
Prof. Dr. Gerald Hüther

und wir legen Wert auf:

  • Mindestens 1 „Forscher-Tag“ in der Natur pro Woche
  • Keine Noten, keine (verpflichtenden) Hausaufgaben 
  • Angedacht für die Zukunft sind noch weitere Werkstätten, Schulgarten…und vieles mehr!